Zoom

Aktueller Zoom: 100%

Akteure einer GDI - ein Beispiel aus Hessen

Icon Hessische Verwaltung für Bodenmanagement

Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Icon allgemeine Landesverwaltung

sonstige Landesverwaltungen

Icon Landkreise und Kommunen

Landkreise, Kommunen und Kommunalverbände

Icon Dienstleistungsunternehmen und Ingenieurbüros

Dienstleistungsunternehmen und Ingenieurbüros

Icon Energieversorgungsunternehmen

Energieversorgungsunternehmen

Icon Kommunale Eigenbetriebe

Kommunale Eigenbetriebe

Icon Bürger

Bürger

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <object> <param>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA

Um automatisch über neue Kommentare informiert zu werden, können Sie die abonnieren-Funktion nutzen.

Die Akteure einer GDI können sich aus verschiedenen Gruppen zusammensetzen. Hierzu zählen die öffentliche Verwaltung, die Wirtschaft und die Wissenschaft, aber auch Privatpersonen, also die Bürgerinnen und Bürger. Für das folgende Beispiel werden sieben GDI-Teilnehmer definiert:

  • die Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation,
  • die sonstigen Landesverwaltungen,
  • Landkreise, Kommunen und Kommunalverbände,
  • Dienstleistungsunternehmen und Ingenieurbüros,
  • Energieversorgungsunternehmen,
  • kommunale Eigenbetriebe sowie
  • die Bürger.

Inhalt

exportieren
teilen
Xing
XING
abonnieren
RSS Feed
|
E-Mail

Inhaltsversionen:

Nachrichten, Fragen und Kommentare können Sie uns gerne per Email an info@gdi-suedhessen.de zukommen lassen.

Druckversion

Bitte wählen Sie ...

PDF Export

Bitte wählen Sie ...

HTML Export

Bitte nutzen Sie die "Speichern unter" - Funktion Ihres Browsers nach der Auswahl.

Bitte wählen Sie ...

Abonnement

Bitte wählen Sie ...

Abonnement

Bitte wählen Sie ...