Zoom

Aktueller Zoom: 100%

Vorteile einer regionalen GDI

  • einfache und praktikable Umsetzungsmöglichkeit der
    INSPIRE-Richtline auf kommunaler Ebene
  • Schaffung einheitlicher Strukturen
  • Aufbau einer gemeinsamen Wissensbasis
  • Förderung regionaler Zusammenarbeit

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <object> <param>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA

Um automatisch über neue Kommentare informiert zu werden, können Sie die abonnieren-Funktion nutzen.

Bei einem Zusammenschluss zu einer regionalen GDI werden aber auch weitere Synergien erzielt: Es werden einheitliche Strukturen für eine ganze Region geschaffen, was die Einbindung in übergeordnete GDIs vereinfacht. Außerdem kann eine gemeinsame Wissensbasis aufgebaut und genutzt werden.

Zu guter Letzt kann eine solche Arbeitsgemeinschaft die regionale Zusammenarbeit nachhaltig fördern.

Damit die Organisation einer regionalen GDI gelingen kann, müssen wir uns zunächst einmal die unterschiedlichen Akteure und deren Rollen innerhalb einer GDI näher ansehen.

Inhalt

exportieren
teilen
Xing
XING
abonnieren
RSS Feed
|
E-Mail

Inhaltsversionen:

Nachrichten, Fragen und Kommentare können Sie uns gerne per Email an info@gdi-suedhessen.de zukommen lassen.

Druckversion

Bitte wählen Sie ...

PDF Export

Bitte wählen Sie ...

HTML Export

Bitte nutzen Sie die "Speichern unter" - Funktion Ihres Browsers nach der Auswahl.

Bitte wählen Sie ...

Abonnement

Bitte wählen Sie ...

Abonnement

Bitte wählen Sie ...