Die drei Anhänge der INSPIRE-Richtlinie

  • Kurzfristig umzusetzende Inhalte:
    Koordinatenreferenzsysteme, Grundstücke, Verkehrs- und Gewässernetze …
  • Mittelfristig umzusetzende Inhalte:
    Höhen, Bodenbedeckung, Orthofotografie, Geologie
  • Langfristig umzusetzende Inhalte:
    statistische Einheiten, Gebäude, Demografie, Schutzgebiete, Lebensräume und
    Biotope, Biogeografische Regionen, Energiequellen …

Zu den kurzfristig umzusetzenden Geodaten-Themen zählen zum Beispiel Koordinatenreferenzsysteme sowie Verkehrs- und Gewässernetze. Mittelfristig umzusetzen sind die Geodaten-Themen Höhe, Bodenbedeckung, Orthofotografie und Geologie. Die umfangreichste Themensammlung ist bei den langfristig umzusetzenden Geodaten-Themen zu finden. Hier sind unter anderem statistische Einheiten, Gebäude, Demografie, Biogeografische Regionen sowie Energiequellen zu nennen.