Der Kartenviewer

Screenshot des Hessenviewers des Landes Hessen.

"Bilder sagen mehr als Worte" - gerade beim Thema Geodaten. So gehört ein Kartenviewer also zu den wesentlichen Werkzeugen bei der Arbeit mit raumbezogenen Daten.

Ein Kartenviewer ist eine Anwendung, die Geodatendienste visualisiert. Er stellt die Grundfunktionalitäten eines Geoinformationssystems zur Verfügung. Das heißt: Die Karte ist zoombar, zudem kann man Strecken- und Längenmessungen vornehmen und die dargestellten Inhalte ausdrucken. Außerdem kann man Informationen zu den dargestellten Geodaten, also die sogenannten Sachdaten abrufen.

Auch die Auswahl des Kartenausschnitts ist bequem gelöst: Mittels Zoom-Funktion sowie einer Koordinaten-, Flurstücks- und Adresssuche lässt sich jeder beliebige Ausschnitt finden.