Zoom

Aktueller Zoom: 100%

Nachhaltigkeitsphase

Für einen nachhaltigen GDI-Knoten klären Sie am besten bereits im Vorfeld, wie mit zukünftigen Anforderungen und Änderungsnotwendigkeiten umgegangen wird. Denn auch die Nachaltigkeitsphase ist ein nicht zu unterschätzender Punkt, der einige Überlegungen Ihrerseits erfordert.

Wir geben Ihnen folgende Empfehlungen:

  • Sorgen Sie dafür, dass es für alle Fälle eine Vertretungsperson gibt, die in die Thematik eingeweiht ist. So kann verhindert werden, dass Sie durch Personalausfälle in Not geraten.
  • Wohl dem, der gute - und damit sind übersichtliche, kurze, aussagekräftige und optimalerweise bebilderte - Dokumentationen angelegt hat.
  • Außerdem bewährt sich eine gute Aktenführung und digitale Ordnerstruktur. So wird es ermöglicht, Beschreibungen, vertragliche Regelungen und Vereinbarungen mit Dritten sowie Nutzungsbedingungen und Ansprechpartner auf einen Blick zu finden.
  • Außerdem sollten Sie unbedingt beobachten, wie stark Ihr Dienst genutzt wird und welchen Anforderungen er genügt.

In den Kapiteln dieser Phase sprechen wir nun einige Knackpunkte an, die beim Thema Nachhaltigkeit zu beachten sind. So können Sie vermeiden, dass Ihr GDI-Knoten veraltete oder fehlerhafte Daten zur Verfügung stellt, die eventuell noch zu langsam geliefert werden oder gar Fehlermeldungen produzieren.


Eine Checkliste zu den Themen dieser Phase sowie eine Übersicht über alle verfügbaren Downloads der dazugehörigen Themen finden Sie im Kapitel „Checkliste und Downloads.

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <object> <param>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA

Um automatisch über neue Kommentare informiert zu werden, können Sie die abonnieren-Funktion nutzen.

Inhalt

exportieren
teilen
Xing
XING
abonnieren
RSS Feed
|
E-Mail

Inhaltsversionen:

Nachrichten, Fragen und Kommentare können Sie uns gerne per Email an info@gdi-suedhessen.de zukommen lassen.

Druckversion

Bitte wählen Sie ...

PDF Export

Bitte wählen Sie ...

HTML Export

Bitte nutzen Sie die "Speichern unter" - Funktion Ihres Browsers nach der Auswahl.

Bitte wählen Sie ...

Abonnement

Bitte wählen Sie ...

Abonnement

Bitte wählen Sie ...